Kabelloses Laden

/Kabelloses Laden
Kabelloses Laden 2017-11-07T15:19:12+00:00

Kabelloses Laden

Da die Smartphones und die mobilen Geräte heutzutage viel Strom brauchen, sind die Nutzer dazu gezwungen, ihre Geräte außerhalb des Hauses aufzuladen. Aus diesem Grund wird die Telekommunikationsbranche angespornt, kabelloses Laden zu entwickeln beziehungsweise zu erweitern.

Kabelloses Laden ist im Grunde genommen keine vollkommene Neuigkeit auf dem Markt. Seit vielen Jahren arbeiten beispielsweise die elektrischen Zahnbürsten nach dem Prinzip des induktiven Ladens.

Drahtlose Übertragung der Energie hat Tesla im Jahr 1891 verwendet, indem er Lampen leuchten ließ, wie von Geisterhand. Dieses Prinzip wird heute verwendet, und zwar zum kabellosen Laden von Smartphones oder bei Induktionsherden.

Nicht gerade viele Smartphone-Akkus halten länger als einen Tag durch, bevor man sie aufladen muss. Man hat auch nicht immer ein Netzteil zur verfügung. Induktives Laden soll dieses Problem lösen. Smartphones, die mit dem Qi Standard kompatibel sind, muss man auf die Ladeschale legen und der Akku wird durch Magnetfelder aufgefüllt. In der nahen Zukunft sollen die genannten Ladestationen überall zu finden sein, sodass man die Smartphones leicht auftanken kann.

Diese Ladepads sind in einigen Restaurants und in verschiedenen Möbelstücken integriert. Sogar einige Modelle von BMW, Audi oder VW sind mit dieser Technik ausgestattet.

LED Schreibtischleuchte mit Induktive Ladestation für Smartphone Kabellos (Induktion Ladegerät, Wireless, Nachttischlampe, Touch Funktion, Timer)
FurniQi Beistelltisch zum kabellosen Aufladen kompatibel mit Samsung Galaxy S8, S8+, S7, S7 Edge, S6, S6 Edge, Note 5, 8, Nexus 4, 5, 6, 7, Moto 360 Watch, Google Pixel, Pixel XL & LG G6 mit UniQi, Samsung Galaxy S3, S4, S5, Note 3, Note 4, Alpha with PWRcard & SlimPWRcard, iPhone X, 8, 7, 7 Plus, 6S, SE, 6S Plus, 6, 6 Plus, 5, 5C, 5S mit iQi Mobile und anderen Qi-befähigten Tablets & Handys.
WoodPuck: Bambus Ausgabe Qi Drahtloses Ladegerät
LED Schreibtischleuchte mit Induktive Ladestation für Smartphone Kabellos (Induktion Ladegerät, Wireless, Nachttischlampe, Touch Funktion, Timer)
FurniQi Beistelltisch zum kabellosen Aufladen kompatibel mit Samsung Galaxy S8, S8+, S7, S7 Edge, S6, S6 Edge, Note 5, 8, Nexus 4, 5, 6, 7, Moto 360 Watch, Google Pixel, Pixel XL & LG G6 mit UniQi, Samsung Galaxy S3, S4, S5, Note 3, Note 4, Alpha with PWRcard & SlimPWRcard, iPhone X, 8, 7, 7 Plus, 6S, SE, 6S Plus, 6, 6 Plus, 5, 5C, 5S mit iQi Mobile und anderen Qi-befähigten Tablets & Handys.
WoodPuck: Bambus Ausgabe Qi Drahtloses Ladegerät
54,01 EUR
ab 14,99 EUR
ab 14,99 EUR
-
LED Schreibtischleuchte mit Induktive Ladestation für Smartphone Kabellos (Induktion Ladegerät, Wireless, Nachttischlampe, Touch Funktion, Timer)
LED Schreibtischleuchte mit Induktive Ladestation für Smartphone Kabellos (Induktion Ladegerät, Wireless, Nachttischlampe, Touch Funktion, Timer)
54,01 EUR
-
FurniQi Beistelltisch zum kabellosen Aufladen kompatibel mit Samsung Galaxy S8, S8+, S7, S7 Edge, S6, S6 Edge, Note 5, 8, Nexus 4, 5, 6, 7, Moto 360 Watch, Google Pixel, Pixel XL & LG G6 mit UniQi, Samsung Galaxy S3, S4, S5, Note 3, Note 4, Alpha with PWRcard & SlimPWRcard, iPhone X, 8, 7, 7 Plus, 6S, SE, 6S Plus, 6, 6 Plus, 5, 5C, 5S mit iQi Mobile und anderen Qi-befähigten Tablets & Handys.
FurniQi Beistelltisch zum kabellosen Aufladen kompatibel mit Samsung Galaxy S8, S8+, S7, S7 Edge, S6, S6 Edge, Note 5, 8, Nexus 4, 5, 6, 7, Moto 360 Watch, Google Pixel, Pixel XL & LG G6 mit UniQi, Samsung Galaxy S3, S4, S5, Note 3, Note 4, Alpha with PWRcard & SlimPWRcard, iPhone X, 8, 7, 7 Plus, 6S, SE, 6S Plus, 6, 6 Plus, 5, 5C, 5S mit iQi Mobile und anderen Qi-befähigten Tablets & Handys.
ab 14,99 EUR
WoodPuck: Bambus Ausgabe Qi Drahtloses Ladegerät
WoodPuck: Bambus Ausgabe Qi Drahtloses Ladegerät
ab 14,99 EUR

Kabelloses Laden – die verschiedenen Standards erklärt

Die zurzeit am meisten verbreitete Technologien des kabellosen Ladens sind der PMA und der Qi Standard. Es handelt sich um globale Standards, die entwickelt wurden für den induktiven Transfer des elektrischen Stroms. Beide Technologien besitzen eine Ladematte, die zur Übertragung der Energie dient, und einen kompatiblen Empfänger, der im tragbaren Gerät integriert ist.

  • PMA ist für kabelloses Laden geeignet, das einen geringen Stromverbrauch beansprucht – wie zum Beispiel Handys. Die Eigenschaften von Qi hingegen eignen sich sowohl für Geräte mit geringem als für jene mit hohem Energieverbrauch. Das sind beispielsweise Haushaltsgeräte. Der Abstand zwischen der Ladestation und dem zu ladenden Gerät darf beim Qi Standard 40 Millimeter betragen.
  • Kabelloses Laden mit dem Qi wird vonseiten des Unternehmens Apple verwendet, bei ihren Modellen iPhone 8, iPhone 8 Plus oder beim iPhone x, sodass man bald kabellose Ladestationen überall in Möbeln, Autos, Hotels, Cafés oder in Flughäfen finden wird.
  • Neben den genannten Qi und PMA ist auch der Standard A4WP zu nennen, das sich ebenfalls mit dem induktiven Laden von Geräten befasst. PMA und A4WP schlossen ein Abkommen zur Zusammenarbeit, wobei beide Gremien weiterhin bestehen bleiben, unabhängig voneinander.

Induktives Laden – die Zukunft schon jetzt

Das Laden der Zukunft ist ohne Bedenken induktives Laden. Induktives Laden ist gekennzeichnet, dass es eine Ladestation besitzt, die elektrische Energie an das Endgerät weiterleitet. Die Übertragung der elektrischen Energie findet durch Induktion statt – und das heißt kabellos.

Dies wird auch als DIEM gekennzeichnet, das aus dem Englischen stammt und „Desk Integrated Energy Module“ bedeutet. Die Voraussetzung für die Verwendung einer solchen Ladestation ist ein Empfängermodul, der nach dem Qi Standard arbeitet. Diese Technologie findet man jetzt in verschiedenen Geräten von nennenswerten Herstellern wie Samsung, Sony oder Nokia. DIEM kann vielfältig eingesetzt werden – sowohl im Privatbereich und im Büro, als in öffentlichen Verkehrsmitteln oder Gebäuden.

Im Gegensatz zum induktiven Laden, das für Elektroautos verwendet wird und ohne jegliche Kabel funktioniert, ist hier das konduktive Laden zu nennen.

Beim konduktiven Laden handelt es sich darum, dass Elektroautos durch Leitungen geladen werden. Die Ladung der Elektroautos erfolgt demzufolge durch Kabelverbindungen und Steckerverbindungen zum Stromnetz. Aktuell ist bei den Elektroautos noch der Standard des konduktiven Ladens vorhanden. Im Gegensatz zu der konduktiven Ladung ist die induktive Ladung der Elektroautos noch in der Entwicklungsphase. Diese ist viel einfacher und bequemer, da die Autos während der Fahrt aufgeladen werden können.